· 

Armageddon – Die Frage nach dem Wann und Wie

Seit vielen Jahrhunderten, gar Jahrtausenden bereits fragen sich die Menschen auf unserem Planeten Erde, wie lange denn schon Leben auf dieser Welt existiert bzw. was davor war. Einige bekannte kluge Köpfchen, wie Charles Darwin, Galileo Galilei, Albert Einstein und dessen moderne Version, dem berühmten, jedoch leider vor einem Jahr verstorbenen Stephen Hawking haben dazu beigetragen, auf diese heikle Frage eine plausible Antwort geben zu können. Jene wären z.B., dass die Erde vor ca. 4,6 Milliarden Jahren entstanden ist, anfangs eine feurig heiße, total unförmige ,,Kugel“ war, die Menschen und anderen Lebewesen sich durch die Evolution (weiter-)entwickelt haben, wir nicht der einzige Planet im Sonnensystem sind, der um das Zentralgestirn Sonne kreist und  (  – das entscheidende ,,und“ - ) es auch in etwa 4,5 Milliarden Jahren spätestens wieder ein ,,natürliches Ende“ geben wird. Oftmals wird – auch derzeit in den Medien – vom sogenannten ,,Armageddon“ gesprochen. Bruce Willis verkörpert im gleichnamigen Mega-Blockbuster von Michael Bay einen waghalsigen Astronauten, der mit seinem Team die Menschheit vor einem gewaltigen Asteroiden rettet. Eine solche Situation scheint kaum für uns in der Realität vorstellbar, bei der Weltraumorganisationen wie der NASA jedoch liegt ein Ordner mit Material dazu schon längst auf dem Schreibtisch.

 

 

Mehr dazu erfährst Du im Laufe der Woche hier! 😉